K-Taping

Die K-Taping-Therapie

Seit November 2012 kann ich Ihnen nun auch begleitend mit der Kinesio-Taping-Therapie als zertifizierte Therapeutin zur Seite stehen.

K-Taping wird mit Erfolg sowohl in der Schwangerschaft zur Unterstützung der Muskulatur, Stabilisierung der Wirbelsäule, Verbesserung des Lymphflusses als auch in der Schwangerschaftsnachsorge zur Rückbildung oder verbesserten Milchflusses eingesetzt.

Wirkweise und Anwendung
Die Haut ist nicht nur eine Schutzhülle des Menschen, sondern sein größtes Organ mit einer Vielzahl an Rezeptoren, die äußere Einflüsse wahrnehmen und gezielt an tiefer liegende Rezeptoren oder über den Reflexbogen der Wirbelsäule weiterleiten. Unsere Haut ist dementsprechend ein komplexes Verbundsystem im Zusammenspiel mit Muskeln, Bändern und Gelenkkapseln. Die Medizin versucht, dieses Zusammenspiel mit den Organsystemen bewusst zu nutzen. Die elastischen K-Tapes ermöglichen – unter speziell zu erlernenden Anlagetechniken – Einfluss auf dieses Verbundsystem zu nehmen.

K-Taping hilft bei:

  • Muskelverspannungen und Rückenschmerzen
  • Lymphabflussstörungen und Milchstau
  • Spannungskopfschmerzen und Migräne
  • Regelschmerzen und Miktionsstörungen
  • schwangerschaftsbedingten Beschwerden
  • und vielem mehr…!

Anwendungsgebiete:

  • Verbesserung der Muskelfunktion
  • Unterstütung der Gelenke
  • Schmerzreduktion
  • Aktivierung des Lymphsystems
  • Verbesserung des Milchflusses

K-Taping kann in jedem Alter zur körperunterstützenden Therapie angewand werden, somit auch schon bei den Allerkleinsten!

Bitte sprechen Sie mich bei Fragen und zur Terminvereinbarung persönlich an.

K-Taping ist leider i.d.R. keine Kassenleistung und somit eine Eigenleistung.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!