Schwangerschaftsvorsorge

Ich biete Ihnen eine individuelle Schwangerschaftsvorsorge, inklusive Aufklärungen und Informationen zu Ihrer Schwangerschaft in Anlehnung an die Mutterschaftsrichtlinien, sehr gerne auch in Zusammenarbeit mit Ihrem Gynäkologen.

Grundsätzlich stehen Ihnen Vorsorgetermine im Abstand von vier Wochen, und ab der 32. Schwangerschaftswoche 14-tägig zur Verfügung.

Bei Problemen oder Fragen, die zwischenzeitlich entstehen, stehe ich Ihnen natürlich auch außerhalb dieser festen Termine persönlich oder auch telefonisch jederzeit zur Verfügung.

  • Feststellung der Schwangerschaft
  • regelmäßige Kontrollen der werdenden Mutter (z.B. Gewicht, Blutdruck)
  • Bestimmung der Lage des Kindes mit Herztonkontrollen
  • Blut- und Urinuntersuchungen
  • vaginale Untersuchungen
  • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden (z.B. Übelkeit)
  • Beratungen und Formalitäten

Oft lassen sich kleinere Probleme durch persönliche oder telefonische Beratungen lösen und können somit Ängste und Unsicherheiten für die Schwangerschaft und Geburt minimieren.

Hierbei kann die Homöopathie, mit der ich erfolgreich arbeite, unterstützend mit eingreifen.